Berner Umwelt-Forschungspreis

Preisträger

Hauptpreis

Der Hauptpreis ist 2009/10 mit 15'000 Franken dotiert. Er geht an die Biologen Dr. phil. nat. Daniel Bernet und Dr. phil. nat. David Bittner für ihre Arbeit "Das Rätsel vom Thunersee. Neun Jahre epidemiologische und ätiologische Abklärungen zu anormalen Veränderungen der Geschlechtsorgane bei Felchen (Coregonus lavaretus)".

Anerkennungspreis

Zudem vergibt die Kommission in diesem Jahr einen Anerkennungspreis in der Höhe von 1'000 Franken für die hervorragende Lizentiatsarbeit "Vom Bergler zum Greenkeeper? Strukturelle Umbrüche in Andermatt" der Soziologin Valeria Kunz.

Der Rektor der Universität Bern mit den Preisträgern des Berner Umwelt-Forschungspreises 2009/10. Von links nach rechts: Prof. U. Würgler, Dr. D. Bittner, Dr. D. Bernet, V. Kunz. Foto: Manu Friederich, © Universität Bern, Abteilung Kommunikation